Corona-Impfzentrum Tegel

Nur drei Monate nach der Schließung des Flughafens Tegel dient das Terminal C nun als Impfzentrum. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in Tegel bei Vollbetrieb sieben Tage die Woche bis zu 3.800 Menschen rund um die Impfung begleiten und betreuen.
Es hat als Viertes von sechs Impfzentren in der Stadt eröffnet. Betreiber ist der DRK Kreisverband Müggelspree e. V..  Dabei wird dieser von den DRK Kreisverbänden Wedding/Prenzlauer Berg e.V., Reinickendorf-Wittenau e.V. und Spandau e.V. unterstützt. 
Der Präsident des Berliner Roten Kreuzes Mario Czaja: „Mit dem vierten Impfzentrum Flughafen Tegel besteht ein neuer Ort der Hoffnung für die Berlinerinnen und Berliner. Tag für Tag können mehr Menschen in Berlin geimpft werden. Die Helferinnen und Helfer mehrerer DRK Kreisverbände werden unter Federführung des Kreisverbandes Müggelspree hier die zu impfenden Menschen ebenso intensiv betreuen, wie das in allen Berliner Impfzentren der Berliner Hilfsorganisationen der Fall ist. Dafür kommt viel positive Resonanz aus der Bevölkerung. Wir sind auf dem richtigen Weg. Wir helfen Berlin.“

Anfahrt zum Impfzentrum

BVG: Die BVG hat einen Shuttle-Service für die Anbindung an das Impfzentrum eingerichtet. Ab der Haltestelle General-Ganeval-Brücke (Buslinie 109 und 128) fahren täglich zwischen 7.00 Uhr und 19.00 Uhr Kleinbusse im 5-Minuten-Takt direkt zum Impfzentrum. Eine Übersichtskarte zur Anbindung mit der BVG finden Sie hier.
PKW: Sie können vor dem Terminal C kostenfrei parken. Es sind begrenzt Parkplätze direkt vor dem CIZ eingerichtet. Zufahrt über General Ganeval Brücke.

Aktuelle Öffnungszeiten: Mo-So von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Adresse: Flughafen Tegel, Terminal C, Saatwinkler Damm, 13405 Berlin